Projekt 52 – Woche 3 – Leblos

projekt-52-300_50x502

Thema der 3. Woche: Leblos

Diesmal empfand ich das Thema als sehr viel kniffeliger, klar kommen einem gleich einige Ideen…. aber ist da auch alles ethisch vertretbar (z.B. tote Tiere)?

Habe mich dann beim Streifzug durch die Stadt und einigen Fotos für die Schaufensterpuppen entschieden…. gut finde ich durchaus, das man die Spiegelung der Scheibe sieht, weil dadurch eine weitere Trennung zum „Belebten“ stattfindet.

Nicht  gelungen finde ich die die Baumzweige, die der rechten Puppe als „Hörner“ aus der Frisur erwachsen… aber bei meinen noch spärlichen PS Kenntnissen, finde ich gerade keine Lösung diese heraus zu bearbeiten…leider.

Nun seit ihr gefragt? Was sagt Ihr zu dem Foto?

schaufensterpuppe3

Advertisements

16 Antworten

  1. Hi Dici!

    Sehr gelungene Umsetzung und eine echt super Idee. Ich habe ja auch eine Weile mit dem Gedanken gespielt, mich am Projekt 52 zu beteiligen, aber so ein Thema wie dieses würde mich echt straucheln lassen… vielleicht mach ich ja noch ausser Konkurrenz was draus … *zwinker*

    Zu Deiner Frage: ich glaube nicht, dass man die Bäume mit Photoshop befriedigend rausretuschieren kann. Da ist echt das Gucken beim Fotografieren das Wichtigste. Ich nehme da immer den angewachsenen Zoom (meine Beine) und probiere verschiedene Standorte aus, verschiedene Blickwinkel und was ich am digitalen Fotografieren so liebe: man kann auch hundert Fotos machen – und nur eines nehmen. Ausprobieren. Geh nochmal hin und probiere einen anderen Blickwinkel, vielleicht auch nur die eine Puppe links…
    Das Schöne ist, genau aus solchen „Patzern“ lernt man ja unglaublich viel – ich hab auch erst mit der Zeit geschnallt, wo ich mich hinstellen muss, damit ich selbst nicht in der Spiegelung zu sehen bin. Ist eine knifflige Sache. Spiegelung finde ich schwer zu fotografieren.
    Tolle Idee für das Thema!
    Großes Lob!

  2. Finde es auch sehr gelungen und tolle Idee.

    Lg,
    Rewolve44

  3. Geniale Idee, paßt wunderbar zum Thema.

    Bei mir war auch die Qual der Wahl angesagt, weil ich sehr viele Ideen hatte, was zum Thema paßte, u. a. auch so eine Bilck ins Schaufenster auf „leblose“ Schaufensterpuppen.

    Hab mich dann zwar anders entschieden, aber — es fiel mir sehr schwer mich zu entscheiden.

    LG Agnes

  4. wow. gefällt mir ausgesprochen gut!

  5. @ Claudia: Deine Tipps werde ich mir zu Herzen nehmen und evtl. beim nächsten Mal nochmal vorbei gehen und mal probieren den Blickwinkel zu ändern. Hoffe sehr, dass die Fotos mit der Zeit besser werden 🙂 Danke für Deine Hilfe!

    @ Rewolve44 und Paleica: Vielen lieben Dank für Euer Lob! Schön das es Euch gefällt 🙂

    @ Agnes: Danke vielmals für deine „Blumen“ 🙂 Bin mal gespannt wie DU Dich entschieden hast… hoffe ich finde Deine Seite.

  6. Das Foto hat gerade durch die Spiegelung eine tolle Aussage. Ich mag es!
    Liebe Grüße
    Claudi

  7. Hallo Dici,
    danke für Deinen Kommentar in meinem „Projekt 52 – Blog“!

    Du schreibst, „endlich habe ich Dich gefunden“, wie meinst Du das?
    Ich kann hier keine URL oder E-Mail Adresse eintragen, keine Ahnung warum nicht.
    Aber der Name meines Blogs steht bereits über diesem Kommentarfeld, allerdings stimmt der Link nicht, das ist die Adresse, wo ich mich einlogge.
    Komisch!!!
    Es liegt vermutlich daran, weil ich zeitlgleich eingeloggt bin.
    Also — ich verstehs nicht.
    Aber interessieren würde es mich, wie Du mich denn dann ohne Link gefunden hast.
    Liebe Grüße
    Agnes

    P. S. hab mich jetzt ausgeloggt, und jetzt kann ich URL und E-Mail Adresse eintragen *grübel*

  8. @ Claudi: Danke sehr , freut mich 🙂

    @ Agnes: Ja super Link funktioniert. Gefunden habe ich Dich über Saris Projekt 52 Liste in der steht wer so mitmacht… in goggle nur Deine Homepage 🙂

  9. Ach so, über google hast Du meine Website gefunden.

    Ich hab sie zwar in der Navileiste des Blogs auch verlinkt, aber wohl nicht deutlich genug.

    Hab jetzt noch das Logo zugefügt, vielleicht fällt das dann eher ins Auge.

    Oder ich ändere es auch noch textlich, indem ich statt “Agnes Welt” schreibe “Meine Website”.

    Aber schön, dass Du mich gefunden hast.

    LG Agens

  10. danke für deinen lieben kommentar und es freut mich natürlich sehr dass das bild und auch der text dazu gefallen gefunden haben (=

    liebe grüße,
    paleica

  11. Gefällt gut, besonders die Spiegelung des gegenüber liegenden Hauses.

  12. Absolut genial, deine Idee und dein Beitrag für die letzte Woche. Ich finde es auch vollkommen zweitrangig mit den Ästen – klar ist´s schade, aber wenn da nun mal eben gegenüber ein Baum steht, dann steht dort eben mal eben gegenüber ein Baum *zwinker* – störe dich nicht zu sehr daran!

    Sei lieb gegrüßt von Kerstin

  13. Ich seh es ähnlich wie Kerstin. Das Thema ist voll und gut getroffen. Die Äste sind schade, aber für’s nächste Mal haste ja schon Tipps bekommen. Und wichtig ist doch, daß man sich auseinandersetzt. Und wenn man dann noch was dazulernen kann, ist es doch obergenial, oder?

    LG Beate

  14. Ich finde deine Umsetzung klasse, die Spiegelung hat auch was. Der Baum, ist ja auch leblos, wäre nur schön wenn er etwas mittig oder an den Seiten wäre. Nicht desto trotz, eine tolle Umsetzung!
    Liebe Grüße Claudie

  15. @ Aquii: Danke Dir 🙂

    @ Kerstin, Beate und Claudie: Danke für Eure Tipps und Ermutigungen!

  16. hab dein blog gefunden. 😉
    Tolle umsetzung! Gefällt mir sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: