Neuer Seitenkopf

Sooooo, da ich mich nun so langsam immer mehr in Photoshop CS4 einarbeite, dachte ich mir ich versuche mal einen neuen Seitenkopf zu erstellen.

Beim PS einarbeiten hilft mir zur Zeit eine DVD und ich bin toootal begeistert davon, netter Sprecher, angenehme Stimme, gute Erklärungen!! Sie heißt Photoshop CS4 Grundlagen von Gerhard Koren, im Addison-Wesley Verlag erschienen. Hier der Link

video-brain1

Advertisements

6 Antworten

  1. Hui, PS CS4 – wahnsinn wie die Zeit verrennt. Auf Arbeit schlage ich mich noch mit PS 7 rum und zu Hause ist es immerhin schon CS 😉 Gibt es denn viele Neuerungen?

  2. Oh wow, ich habe gerade mal auf der adobe Page gelesen, was CS4 für Neuerungen enthält – ich bin schwer begeistert! Ist schon ein geiles Programm 🙂

    Hier kannst Du die Neuerungen nachlesen.

  3. @ Consuela: Ui, danke für den Link! Ja ich bin auch schwer begeistert von Photoshop, blöd nru, das es so teuer ist, aber Qualität hat einfach ihren Preis.

  4. Also was ich auch immer nur wieder empfehlen kann sind die Bücher aus der Galileo Reihe – auch immer mit Video-Workshops!

  5. Also ich habe gerade eben mal nach einem Update geguckt. Mir ist das – ehrlich gesagt – noch zu teuer. Aber ich habe schon einiges darüber gelesen und auch schon in Workshops gesehen. Scheint sich zu lohnen.

  6. @ Fabella: Ja die Galileo Reihe ist auch klasse! Ach an Büchern könnte ich mich arm kaufen 😉
    @ Tina: Da ich nicht beruflich damit arbeite, konnte ich mir mit einem VHS Kurs die Schülerversion zulegen. Der Umfang ist genau so groß wie die normale Extended Version, aber darf nicht kommerziell genutz wreden. Das sollte z.Zt. erstmal reichen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: